DAS HERZ DES CENIUS

DAS C-MIX-SCHAR

 
C-Mix-Super-Zinken
Perfekter Schutz auch bei schwierigen Einsatzbedingungen und intensiver Einmischung

Die Druckfeder-Überlastsicherung verfügt über eine maximale Auslösekraft von 600 kg und einen Aushubweg von bis zu 30 cm. Dieser Zinken wird sicher in der Arbeitstiefe von bis zu 30 cm geführt – ­besonders geeignet für schwere und steinige Böden. Serienmäßig ist der Zinken zusätzlich durch eine Abscherschraube gesichert, die die Über­lastsicherung bspw. bei ­großen Hindernissen schützt.

 
 
Alternativ: C-Mix-Special-Zinken
 

Mit Scherbolzen-Überlastsicherung für leichte bis mittlere Böden ohne Stein­besatz.

 

Eine große Auswahl von Leitblechen und Scharspitzen macht den Cenius ­besonders ­flexibel. Die Trennung von ­Leitblech und Scharspitze dient vor allem der Reduzierung der Verschleißkosten.
Mit dem C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem ­bietet AMAZONE zudem nun ein System an, mit dem ein werkzeugloser und vor allem einfacher, ­schneller und sehr komfortabler Scharwechsel ermöglicht wird.

 
 
Das richtige Schar für jede Bedienung
 
 

C-Mix-
Gänsefußschar
320 mm


C-Mix-
Flügelschar
350 mm


C-Mix-Spitze
100 mm mit
Leitblech 100 mm


C-Mix-Spitze
80 mm mit
Leitblech 80 mm


C-Mix-
HD-Schar
80 mm


C-Mix-
Schar
40 mm


 
 

 
  • „Einzigartig groß ist die Auswahl an Schartypen.“ (dlz agrarmagazin · 08/2013)
  • „Der Cenius 5003-2TX Super zeichnet sich neben seiner guten Verarbeitung durch eine sehr gute Einmischung, Krümelung und Einebnung aus. Dabei reicht der Auslösedruck der Überlastsicherung auch für große Arbeitstiefen aus. Das Spektrum an möglichen Scharvarianten ist sehr groß, ebenso wie die Auswahl an Nachläufern.“ (traction · 03/2016)
  •