TRAUMPARTNER SÄKOMBINATION CIRRUS

ERFOLG SÄEN – ERFOLG ERNTEN

Die Anhängesäkombination Cirrus zeichnet sich durch ihre große Schlagkraft und hervorragende Arbeitsqualität in der Pflug- und Mulchsaat aus.

Cirrus 6003-2 mit TwinTeC-Scharen


Ihre Vorteile:

  • Präzise Dosierung und pneumatische Saatgutverteilung – für maximale Schlagkraft
  • Zwei unterschiedliche Säschare zur Auswahl: Einscheibenschar RoTeC pro oder ­Zweischeibenschar TwinTeC+
  • Großer, zentraler und schmaler Saatgutbehälter – für einen guten Rundumblick
  • 2-reihige Scheibeneggeneinheit – Saatbettbereitung und Saat in einem Arbeitsgang
  • Große Ausstattungsvielfalt, wie z. B. Crushboard, verschiedene Packervarianten, ­Single-Shoot-Ausrüstung, Saatleitungsüberwachung oder eine Befüllschnecke – für jeden Betrieb die richtige Lösung
  • Modernste ISOBUS-Technik, für noch mehr Flexibilität und Komfort z.B. mit GPS-Anwendungen
  • Optionales TwinTerminal für einen komfortablen Kalibriervorgang
  • Optionale Matrix-Reifen für 40 km/h im ­Straßentransport und eine streifenweise ­Rückverfestigung
  • Arbeitsbreiten von 3 m, 3,43 m, 3,5 m, 4 m und 6 m
  • Bis zu 20 km/h Arbeitsgeschwindigkeit
  • 40 km/h Straßenzulassung – auch bei gefülltem Behälter
  • Wahlweise Einscheibenschar RoTeC pro oder Zweischeibenschar TwinTeC+
  • Saatgutbehälter mit 3.000 l/3.600 l (Cirrus Compact/Cirrus)
  • Alternativ als Cirrus-C mit 4.000 l im 2-Kammerdruckbehälter für gleichzeitige Saat und Düngung oder zwei unterschiedliche Saatgüter

Cirrus 3003 Compact mit RoTeC pro-Scharen